Hinweis

Schülerhaus – wie geht das denn?

das Schülerhaus ist seit der Eröffnung im September 2007 zum selbstverständlichen Bestandteil des Schullebens geworden: Die Caféteria versorgt die Schüler in den Pausen und über Mittag mit Snacks und warmem Essen. Das Außengelände wird zum Chillen in den Hängematten, zum Feiern auf der Terrasse, zum Grillen oder zum Fußballspielen auf dem Minifeld genutzt. Die Betreuung bietet ein zweites zuhause am Nachmittag. Das Untergeschoss lädt ein zum Bouldern an der Kletterwand, für Tischtennis- oder Kickerturniere, ist Bandproberaum oder beherbergt Übernachtungsgäste einer Lesenacht. Vor den Sommerferien findet an fast jedem Abend eine andere Schüler-, Klassen- oder Elternveranstaltung statt. Versuchen Sie mal, einen freien Termin zu bekommen. Das ist gut so! Dafür haben wir das Schülerhaus gebaut.

Was aber immer weniger wissen: Der gemeinnützige Verein Schülerhaus Dreisamtal e.V. ist für Unterhaltund Betrieb des Schülerhauses und für Organisation und Durchführung der Bertreuungsangebote alleine verantwortlich.

Größtenteils geschieht dies auf ehrenamtlicher Basis. So müssen wir z.B. die Kosten für Strom, Wasser, Instandhaltung und alle anderen Unterhaltsarbeiten alleine stemmen. Diese Anstrengungen müssen größtenteils aus den Mitgliedsbeiträgen und Spenden, bzw. Erlösen aus Schülerhaus-Aktionen finanziert werden. Auch die Caféteria ist ein eigenständiger Geschäftsbetrieb ohne Zuschüsse.

Unser Betreuungsangebot – übrigens zu moderaten Preisen – umfasst mittlerweile drei Hortgruppen mit mehr als 50 Kindern. Eingebettet in ein pädagogisches Konzept, durchgeführt von pädagogischen Fachkräften, die größtenteils beim Verein angestellt sind. Ständig steigender Bedarf an verlässlicher Betreuung lässt uns über weitere Angebote für alle drei Schularten nachdenken. All diese Verpflichtung erfordern immer professionellere Strukturen, mehr Personal, aufwändigere Verwaltung und auch erhöhte finanzielle Verpflichtungen. Viele Vereinsmitglieder entwachsen der Schule und neue kommen leider nicht entsprechend nach.

Wenn Sie also das Schülerhaus lieb gewonnen haben, wenn es Ihren Kindern gut schmeckt und/oder sich Ihre Kinder gut aufgehoben fühlen, dann unterstützen Sie unser ehrenamtliches Engagement durch Ihre Mitgliedschaft im Verein. Die Schülermitgliedschaft hat mit 6 Euro pro Jahr eher symbolischen Charakter. Wirkliche Unterstützung bringt uns eine Familien- (90 Euro/Jahr) oder einer Erwachsenenmitgliedschaft (60 Euro/Jahr). Gerne auch eine einmalige oder jährliche Spende anstelle der Mitgliedschaft, alles steuerlich absetzbar. Bis 200 Euro reicht der Bankauszug, bei mehr erhalten Sie eine Spendenbescheinigung.

Auch wenn Sie uns rat- und tatkräftig zur Hand gehen wollen oder das Projekt mit Ideen, Anregungen oder Kritik voranbringen wollen, scheuen Sie sich nicht, mit uns in Kontakt zu treten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Mitgliedschaft!

Die Mitgliedsbeiträge pro Jahr sind:
Schüler: 6,– Euro
Einzelperson: 60,– Euro
Familie: 90,– Euro
Juristische Person: 120,– Euro

Hier können Sie den Mitgliedsantrag runterladen:
http://transfer.qu-int.com/schuelerhaus/Mitgliedsantrag.pdf